Patienteninformationen

Für unsere Patienten

Ein Termin in unserer Praxis gilt als verbindlich. Ein Termin muß spätestens 24 Stunden vorher abgesagt werden. Wird ein Termin zu kurzfristig abgesagt, werden die Kosten privat in Rechnung gestellt.

Für Kassenpatienten

Beim 1.Behandlungstermin ist eine Rezeptgebühr zu entrichten. Diese wird von uns an Ihre Krankenkasse abgeführt.

Für unsere Privatpatienten

Ich bitte um Ihr Verständnis, daß meine Vorleistungen und der entsprechende Rechnungsbetrag nach Ende der letzten Behandlung sofort zur Zahlung fällig sind. Dies gilt sowohl für Beihilfepatienten als auch für Patienten aller privaten Krankenkassen.

Lange Bearbeitungszeiten der Abrechnungsstellen oder Beihilfestellen berechtigen Sie nicht zu einem Zahlungsverzug und sind Sache des Versicherten.

Die Rechnungen sind sind sofort nach Erhalt zu begleichen.